Golden Friday: boops spendet an die neuen Salzburger Schutzunterkünfte

Ende November heißt gemütliche Abende auf dem Sofa verbringen, dabei heiße Schokolade trinken und – besonders zu Black Friday – online shoppen und schon die ersten Weihnachtsgeschenke zu Aktionspreisen kaufen. Mit unserem „Golden Friday”, passend zu unseren Schmuckstücken aus Echtgold, gibt es auch im boops Onlineshop einen Rabatt. Doch weil nicht alle auf einer cozy Couch die kalte Jahreszeit genießen können, starten wir zusätzlich eine Spendenaktion.

Golden Friday statt Black Friday

Schön, gemütlich und besinnlich haben es nämlich längst nicht alle: Viele Menschen – besonders Frauen – leben auch in Österreich mit großen Sorgen, Ängsten und Problemen. Also haben wir bei boops entschieden, unseren Golden Friday zum „Giveback Friday” zu machen. Das bedeutet: Zusätzlich zum Rabattcode spenden wir bis Jahresende einen Teil unser Einnahmen an ein Projekt, das vielen Frauen in Salzburg zu Gute kommt. 

Was uns beim Spenden wichtig ist

Für mich als Gründerin von boops (ich heiße übrigens Rana, Welcome!), war vor allem wichtig, dass unsere Spende etwas Gutes für Frauen bewirkt – und zwar besonders für jene, die mit einer anderen Muttersprache als Deutsch in Salzburg vor ganz speziellen Hürden stehen. Dabei habe ich sofort an den Verein Viele gedacht – denn dieser hat mich selbst schon in einer schwierigen Situation unterstützt. Also kenne ich die tolle Arbeit der engagierten Menschen im Verein aus persönlicher Erfahrung. Was der Verein genau macht, erzähle ich euch gleich. Denn im Gespräch mit der Vereinsleiterin Gabriele Rechberger habe ich von einem neuen Projekt erfahren, das aktuell besonders viel Hilfe braucht.

Spende an die neuen Salzburger Schutzunterkünfte

In einer Arbeitsgemeinschaft mit Jugend am Werk betreibt der Verein Viele seit kurzem auch die neuen Salzburger Schutzunterkünfte. Dabei handelt es sich um ein Frauenhaus sowie viele Schutzwohnungen, die von der Arbeitsgemeinschaft betreut werden. Das große Ziel ist dabei, dass die Frauen aus einer schwierigen Situation zurück ins Leben finden, statt als Opfer gesehen zu werden. 

Die Salzburger Schutzunterkünfte gibt es übrigens schon länger. Doch erst kürzlich wurde das Projekt auf der Suche nach einer neuen Leitung ausgeschrieben. Und dabei hat der Verein Viele in Zusammenarbeit mit Jugend am Werk gewonnen: Mit einem Konzept, das nun die neue Richtung der Salzburger Schutzunterkünfte bestimmt. Im Fokus steht einerseits, dass mit weiteren Schutzwohnungen eine flächendeckende Unterstützung im ganzen Land Salzburg gewährleistet werden soll – denn bisher war das Angebot eher pointiert mit weniger Standorten. Und gleichzeitig soll die Selbstbestimmtheit der Frauen nun im Mittelpunkt stehen, um ihnen ein möglichst normales Leben mit ihren Familien zu ermöglichen.

Das bewirkt unsere Spende zum Golden Frida

Ein selbstbestimmtes Leben zu führen bedeutet mehr, als bloß ein Dach über dem Kopf zu haben. Deshalb möchten wir jene Frauen, die in den Salzburger Schutzunterkünften wohnen, mit wichtigen Ausstattungen für den täglichen Bedarf unterstützen. Dabei stehen aktuell besonders Betten, Matratzen und Kühlschränke für die Schutzwohnungen auf der Liste. Die Wohnungen werden nämlich vor allem von Frauen bewohnt, die gemeinsam mit ihren Kindern Schutz suchen. Und ein eigener Kühlschrank sowie ein neues, großes Bett bewirken da einfach mehr Selbstbestimmheit für die Familien.

Mit jedem Einkauf bei boops kannst du also deinen Beitrag dazu leisten, dass wir die Salzburger Schutzunterkünfte gemeinsam mit Betten, Matratzen und kleinen Kühlschränken unterstützen. Und das ab unserem Golden Friday – also dem Giveback Friday – und bis zum Jahresende. Wir sind uns sicher: Gemeinsam können wir viel Gutes tun.

So unterstützt der Verein Viele Frauen – und auch Männer

Neben dem Engagement in den Salzburger Schutzunterkünften setzt sich der Verein Viele für Frauen und auch Männer ein, die in vielfältigen Belangen Unterstützung brauchen. Neben dem Frauenhaus für jene, die in akuter Not stecken, gibt es auch zahlreiche weitere Hilfsangebote. Das Besondere ist dabei, dass der Verein als gemeinnützige GmbH die Unterstützung in einer Vielzahl von Sprachen anbietet.

Hilfsangebote wie die Familienberatung und Paarberatung, die rechtliche Beratung, die psychologische Beratung sowie die Gesprächstherapie können so in der Muttersprache der Frauen und Männer durchgeführt werden: Das trägt enorm dazu bei, wie gut die Beratung wirkt. Darüber hinaus wird auch Sprachunterricht in Deutsch sowie eine Kinderförderung angeboten, um den Frauen und Kindern das Leben in Salzburg zu erleichtern. 

Für all diese Unterstützungen und Hilfsangebote ist der Verein Viele auf Spenden angewiesen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass auch die neuen Salzburger Schutzunterkünfte unterstützt werden. Schau dich also gerne in aller Ruhe im boops Shop um oder nutze direkt unseren Rabattcode, solange er gültig ist. Ab dem Golden Friday und bis Jahresende leistest du so deinen Beitrag zum selbstbestimmten Leben der Frauen in den Schutzwohnungen.

Hier findest du den Link zur Webseite des Vereins!